Impressum / Anbieterkennzeichnung
Inhaltlich verantwortlich gemäß Telemediengesetz:
Impressum und Anbieterkennzeichnung, inhaltlich verantwortlich gemäß Telemediengesetz: Maria und Andreas B(2) E(3) C(2) H(4) E(3) R(7) E(3) R(7)
Internet:
http://www.inhalationsbad.de
E-Mail: anfrage[at]parafin[dot]de

Telefon: +49 (0)700-23243737 *
Telefax: +49 (0)700-23243737 *

*) Hauptzeit Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr 6 Cent je angefangene 30 Sekunden, Nebenzeit Montag bis Freitag 18:00 bis 9:00 Uhr und am Wochenende 6 Cent pro Minute, aus dem Netz der Deutschen Telekom ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk bzw. bei anderen Anbietern.

Alle Inhalte und Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Für inhaltliche Fehler wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtümer sind vorbehalten.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Spezielle Therapeuten finden sich im Therapeutenkatalog

Der Therapeutenkatalog bietet aktiven Therapeutinen und Therapeuten die Möglichkeit der kostenfreien Eintragung. Dieser Katalog ist speziell für und über Therapeuten und bietet generell interessante Themen rund um Ergotherapie, Homöopathie, Logopädie, Krankengymnastik, Osteopathie, Physiotherapie und Psychotherapie. Der Therapeutenkatalog ist ein qualitativ hochwertiges spezialisiertes Webverzeichnis welches sich durch eine einfache Handhabung, klare Strukturen, umfangreiche Zusatzinformationen und redaktionell kontrollierte Einträge abhebt.

 

Inhalationsbad / Inhalationsdampfbad

Ein Inhalationsbad macht die Atemwege frei und belebt die Lungen.

Zur Balneo- bzw. Bädertherapie gehören neben medizinischen Bädern, äußere Anwendung, auch Bäder welche auf die inneren Organe wirken. Hierzu zählen Inhalationsbäder und Trinkkuren. Bei einem Inhalationsbad werden dem etwa 37 Grad Celsius warmen Wasser ätherische Öle zugesetzt. Dabei verdunsten langsam die ätherischen Öle welche dann inhaliert werden. Zur Anwendung kommen unter anderem Eukalyptus-, Thymian- und Rosmarinöle. Darüber hinaus gibt es noch spezielle Inhalationsdampfbäder welche in der Regel eine höhere Temperatur aufweisen als ein normales Inhalationsbad. Bei einem Inhalationsdampfbad herrschen Temperaturen von etwa 45 Grad Celsius, dies verbunden mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Die positive Wirkung durch die Verdampfung der ätherische Öle ist bei dem Inhalationsbad wie dem Inhalationsdampfbad gleichermaßen gut. Generell unterscheidet man bei den Inhalationsbädern fünf Temperaturstufen: kalt, halbkalt, lauwarm, warm und heiß.

Anwendung findet ein Inhalationsbad bzw. Inhalationsdampfbad bei Erkrankungen der Atemwege, es befeuchtet und befreit die Schleimhäute, erfrischt die Lungen, ruft einen erhöhten Reinigungseffekt hervor, wirkt positiv auf das vegetative Nervensystem und regt den Stoffwechsel und das Immunsystem an.

 

TherapeutenNews - News und Gesundheitsinfos

TherapeutenNews, die Online-Nachrichten für und über Therapeuten, Therapien und Behandlungsmethoden.

Therapeuten News und Gesundheitsinfos

 

Die veröffentlichten Informationen und Inhalte dieser Seite sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Therapeuten oder Arzt ersetzen.

Trotz sorgfältiger Kontrolle, alle Angaben ohne Gewähr.